Gemeinde Grafenhausen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Schneebericht
Telefon
Im Rathaus anrufen
Inhaltsverzeichnis
weiter zum Inhaltsverzeichnis
Impressum
weiter zum Impressum
Kontrast
Webcam
Webcam anzeigen

Aktuelles

  • Der Gemeinderat von Grafenhausen hatte mehrheitlich beschlossen, an dem Projekt „Gesunde Kommune im Landkreis Waldshut“ teilzunehmen. Deswegen lud Bürgermeister Christian Behringer die Leiterin der Kommunalen Gesundheitsreferenz (KGK), Helga Metzler, ins Haus der Sinne in Grafenhausen ein, um mit Vereinsvertretern und interessierten Bürgern darüber zu beraten. Ziel dieses Projekts sei es, so die Leiterinnen des Abends, Helga Metzler und Gabriele Bächle-Lamp, Maßnahmen aufzubauen und zu erweitern, die der Gesunderhaltung des Bürgers zur Verfügung stehen sollen. Themen werden dafür die ambulante medizinische Versorgung und die Gesundheitsförderung sein, da es eine hohe Anzahl von vermeidbaren Erkrankungen gebe. Um etwas über die Gemeinde Grafenhausen zu erfahren, wollten die Leiterinnen eine Übersicht bekommen über gesundheitsbezogene Angebote vor Ort: Wie wird in der Gemeinde Grafenhausen Gesundheit und Gesunderhaltung verstanden?


    Bei dieser Auftaktveranstaltung des Projekts, an dem 22 Bürger teilnahmen, wurde dann eifrig zusammengetragen, was im Ort schon alles geboten wird. Es wurde eine Sammlung des derzeitigen Istzustands gemacht. Die Teilnehmer wurden gefragt, was gut und was schlecht läuft und wie man den Bürger informieren könne. Denn eines sei klar: Es waren sich alle einig, dass das beste Angebot nichts nützt, wenn es nicht angenommen wird.


    An Ideen fehlte es nicht, als um neue Vorschläge gebeten wurde. Die soziale Verantwortung der Betriebe zur Gesunderhaltung ihrer Mitarbeiter wurde angesprochen, für Jugendliche, die keinem Verein angehören, würden Angebote fehlen. Alleinstehende Senioren benötigten eine ausgewogene Ernährung, die Entlastung pflegender Angehöriger war ein Thema und der öffentliche Nahverkehr wurde angesprochen. Die beiden Leiterinnen wollen nun alle Anregungen und Informationen zusammenfassen und zu gegebener Zeit ein weiteres Treffen unter dem Begriff "Zukunftswerkstatt" arrangieren. Zu guter Letzt durften die Teilnehmer noch einen Namen für die Grafenhausener Initiative suchen, was auch gemeinsam gelang. Sie heißt: „3 x G, Gsund – Glücklich – Grafehuuse“. Den Bürgermeister freute es besonders, das alle Teilnehmer so engagiert dabei waren und dass es weitergeht.


     


    Quelle: Südkurier 13.07.2017

  • Zum ersten Mal wird in diesem Jahr der Rothaus Bike Giro Hochschwarzwald stattfinden. Nach 11 erfolgreichen Jahren der VAUDE Trans Schwarzwald war es an der Zeit das Konzept zu erneuern und so wird die Folgeveranstaltung unter neuem Namen und mit neuem Konzept 2017 ihre Prämiere feiern. Die Teilnehmer werden in vier Tagen quer durch die Region Hochschwarzwald geführt. Die ersten beiden Etappen spielen sich rund um Grafenhausen ab, bei der dritten und vierten Etappe sind die Mountainbiker rund um den Feldberg unterwegs.


    Die 1. Etappe führt am Donnerstag, den 10. August 2017 quer durch die Gemeinde Grafenhausen. Start ist ab 14:00 bei der Badischen Staatsbrauerei Rothaus und die Strecke führt in Richtung Schlüchtsee / Sportplatz über den Grundbachweg auf den Schmittengraben. Weiter geht es auf dem Rathausplatz über die Schaffhauser Straße zum Kurpark. Über die Mettenbergerstraße, Schloßweg und In der Briese führt die Strecke über den Fussweg im Kurpark. Das Spiechergässle wird gequert und rechts in die Schulstraße eingebogen. Über den Kirchsteig, die Schaffhauser Straße, Kirchweg und Schlüchtseeweg geht es zurück in Richtung Rothaus, wo die Sportler zwischen 14:45 und 18:07 das Ziel erreichen werden.


    Die 2. Etappe führt am Freitag, den 11. August 2017 durch die Gemeinden Grafenhausen, Wellendingen, Ewattingen, Boll, Bonndorf, Start- und Zielpunkt sind bei der badischen Staatsbrauerei Rothaus. Der Tross der Radfahrer befindet sich in der Zeit von ca. 10.00 bis ca. 10.15 Uhr und12.10 bis14.40 im Bereich der Gemeinde Grafenhausen-Rothaus. Start ist um 10:00 Uhr bei der badischen Staatsbrauerei Rothaus und der Weg führt vom Parkplatz aus links auf die L170 und führ nach ca 2 km rechts auf den Waldweg Richtung Steinatal. Gegen 12:10 kommt der Tross der Radfahrer zurück aus Richtung Faulenfürst nach Balzhausen, Die Ortsdurchfahrt Balzhausen wird passiert und die Strecke biegt links auf die K6519 ein und führt dann links zur Staatsbrauerei Rothaus. In der genannten Zeit müssen die betroffenen Straßen und auch die Waldwege entsprechend abgesperrt bzw. gesichert werden. Die voraussichtlichen Uhrzeiten entnehmen Sie bitte der Marschtabelle. Wir hoffen auf Ihr Verständnis, freuen uns auf ein erfolgreiches Radsport-Event, wünschen dem Veranstalter sowie allen Teilnehmern viel Erfolg und freuen uns auch über viele Zuschauer entlang der Strecke.


    Bürgermeisteramt Grafenhausen


    Bei Rückfragen erreichen Sie uns telefonisch unter 07721-9906915. Unter dieser Nummer sind wir auch das ganze Wochenende erreichbar und sie kann deshalb gerne als Infonummer veröffentlicht werden. Mögliche Rückfragen per Email zu diesem Thema senden Sie bitte direkt an rik@sauser.de !


     

  • "Gesunde Kommune im Landkreis Waldshut"

  • neuen Bundesmeldegestz ab dem 01. November 2015

Weitere Informationen

Öffnungszeiten - Rathaus

Montag - Freitag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Montag u. Dienstag:
14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Donnerstag:
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Gemeindeverwaltung
Grafenhausen

Rathausplatz 1
79865 Grafenhausen

Telefon 07748 520-0 ffnungszeitenÖffnungszeiten
Fax07748 520-20 ImpressumImpressum
E-Mail E-Mail schreiben

Wetter

18°C
heiter

Heute, 18. August 2017